8:00 - 9:00

Mon - Fri

+49 23 456 7890

For Appointment

Wie man Wimpernkleber von der Kleidung bekommt


Künstliche Wimpern können aus zahlreichen Gründen schwierig anzubringen sein, wie z. B. das Finden der richtigen Wimpernplatzierung, die Wahl der richtigen Form für Ihre Augen und die Arbeit mit Wimpernkleber. Wimpernkleber gibt es in mehreren Formeln und mit verschiedenen Anwendungsmethoden.

Du kannst zum Beispiel einen Wimpernkleber in einer Quetschtube oder einen mit Auftragungspinsel kaufen. Sie können Wimpernkleber finden, die klar oder schwarz trocknen. Durch Versuch und Irrtum werden Sie in der Lage sein, Ihre perfekte Wimpernkombination herauszufinden.

Was passiert jedoch, wenn Wimpernkleber auf Ihrer Kleidung hängen bleibt? Zum Glück ist es nicht das Ende der Welt, wenn Sie einen Fleck bekommen, aber es kann frustrierend sein, damit umzugehen. Das Anbringen von Wimpern kann unordentlicher sein, als Sie denken, also gehen Sie immer geduldig vor.

Ihre Kleidung zu ruinieren, weil Make-up-Produkte wie Wimpernkleber getrocknet sind oder Ihr Kleidungsstück befleckt haben, ist immer eine große Enttäuschung. Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen bestimmten Stoff pflegen sollen, können Sie mehr schaden als nützen, wenn Sie ihn direkt in die Waschmaschine werfen. Aber noch keine Panik!

Wie bekommt man Wimpernkleber von der Kleidung? Glücklicherweise können zahlreiche Produkte und Methoden helfen, Wimpernkleber aus Stoff zu entfernen, einschließlich der Verwendung von alltäglichen Haushaltsgegenständen wie Essig, Olivenöl und mehr. Für jeden Stoff gibt es eine andere Reinigungsmethode, die am besten geeignet ist.

In diesem Artikel führen wir Sie durch die besten Methoden, um Wimpernkleber von Ihrer Kleidung zu entfernen, und helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche für Sie die beste Option für Ihren Stoff ist.

Was ist Wimpernkleber?

Wimpernkleber ist ein Klebstoff, mit dem künstliche Wimpern am Wimpernkranz angebracht werden. Wimpernkleber kann für Anfänger schwierig zu verwenden sein. Ein Tipp, um sicherzustellen, dass Ihre Wimpernanwendung sauber ist, besteht darin, den Kleber auf Ihr falsches Wimpernband aufzutragen und darauf zu warten, dass er ein wenig trocknet.

Wenn Sie warten, bis der Wimpernkleber 30–45 Sekunden getrocknet ist, wird er klebrig und verleiht ihm mehr Halt. Sobald Sie es also auf den Wimpernkranz aufgetragen haben, haftet es und rutscht nicht über das Augenlid. Holen Sie sich die Rückseite einer Palette, um den Kleber darauf zu drücken, um Unordnung zu vermeiden.

Allerdings passieren Unfälle und Ihr Wimpernkleber kann immer den Weg zu Ihrer Kleidung finden. Zum Glück ist es nicht das Ende der Welt, und Sie müssen Ihre Kleidung auch nicht wegwerfen.

Wie kann man Wimpernkleber entfernen?

Es gibt Hunderte von Möglichkeiten, Wimpernkleber von deiner Kleidung zu entfernen, aber die meisten von uns möchten sichere Methoden anwenden, die dein Kleidungsstück nicht beschädigen. Auf dem Markt finden Sie mehrere Produkte zum Entfernen von Klebstoff oder zur Verwendung von Haushaltsgegenständen.

Ein Klebstoffentferner kann eine ausgezeichnete Option für hartnäckige Flecken sein, während Haushaltsgegenstände großartig für kleinere Verschmutzungen sein können oder dabei helfen, den Fleck langsam zu zersetzen. So oder so, Sie können mit diesen Artikeln nichts falsch machen; Achte nur darauf, dass du deinen Stoff mit Sorgfalt behandelst.

1. Klebstoffentferner

Ein Klebstoffentferner wurde entwickelt, um alle Klebstoffreste auf verschiedenen Kleidungsstücken zu entfernen. Ob es für alle Stoffe sicher ist oder nicht, kann von Marke zu Marke variieren, daher ist es immer am besten, die Etiketten doppelt zu überprüfen.

Die meisten Pannen beim Wimpernkleber sind winzig oder winzig; Sie lassen sich vor dem Waschen einfach mit Wasser und Fleckenmittel ausspülen. Wenn Sie jedoch mit alten, trockenen und verkrusteten Wimpernkleberflecken festsitzen, ist es möglicherweise an der Zeit, die großen Geschütze herauszuholen.

Die meisten Klebstoffentferner wirken auch als Fleckenbehandlung. Tragen Sie beispielsweise den Klebstoffentferner auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie das Produkt sanft auf dem Klebstoff, bis er sich löst und auflöst.

Dann werfen Sie es in die Wäsche, und es sollte wie neu sein!

2. Essig

Wenn Sie nach einer schnellen Lösung für Dinge suchen, die Sie höchstwahrscheinlich bereits zu Hause haben, dann versuchen Sie es mit Essig. Essig ist bereits ein großartiges Werkzeug, das Sie Ihrer Wäsche hinzufügen können, und es ist ein Reinigungstipp, den es seit Jahren gibt. So können Sie sicher sein, dass es sicher für Kleidung ist.

Destillierter weißer Essig ist ein Grundnahrungsmittel für die Reinigung und kann sogar die meisten Ihrer Reinigungsprodukte ersetzen. Eine weitere Möglichkeit, wie Essig hilfreich ist, besteht darin, Flecken abzubauen. Zum Beispiel kann das Einweichen Ihrer Kleidung in Essig den Wimpernkleber schnell beseitigen.

Tragen Sie den Essig auf den Wimpernkleber auf, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde einwirken und waschen Sie ihn wie gewohnt. Es ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Wimpernkleber von Kleidung zu entfernen, ohne ein anderes Produkt zur Fleckenentfernung kaufen zu müssen.

3. Olivenöl

Olivenöl ist ein weiterer üblicher Haushaltsgegenstand, der Wimpernkleber von Kleidung entfernen kann. Die Chancen stehen gut, dass fast jeder irgendwo eine Flasche Olivenöl herumliegen hat, und es kann von Vorteil sein, wenn Sie eine schnelle Lösung benötigen.

Wimpernkleber lässt sich leicht mit Produkten auf Ölbasis abbauen. Vielleicht haben Sie zum Beispiel bemerkt, dass die meisten Augen-Make-up-Entferner Inhaltsstoffe auf Ölbasis enthalten, um Wimpernkleber und wasserfestes Augen-Make-up zu entfernen. Olivenöl kann also auch für Ihre Kleidung funktionieren.

Olivenöl ist sanft und natürlich. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Menge Olivenöl auf den Wimpernkleber zu tupfen und langsam einzumassieren oder es einwirken zu lassen, bis das Öl den Wimpernkleber auflöst. Es ist im Allgemeinen für die meisten Stoffe unbedenklich und lässt sich mit warmem/heißem Wasser (und einem Tropfen Seife oder Waschmittel, falls erforderlich) auswaschen.

So entfernen Sie Wimpernkleber von verschiedenen Stoffen

Eine andere Sache, die Sie beim Entfernen von Wimpernkleber von Kleidung beachten sollten, ist der Stoff. Jeder Stoff hat unterschiedliche Bedürfnisse und sie können nicht alle auf die gleiche Weise gepflegt werden. Glücklicherweise können die oben aufgeführten Lösungen eine Vielzahl von Bekleidungsstoffen behandeln.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Stoff behandeln sollen, können Sie jederzeit das Etikett auf Ihrem Kleidungsstück lesen, um Anweisungen zu erhalten. Wir haben jedoch eine Liste mit einigen der gebräuchlichsten Stoffe zusammengestellt und erklärt, wie Sie jeden einzelnen unten für Ihre Bequemlichkeit am besten reinigen.

1. Baumwolle

Baumwolle ist einer der beliebtesten Stoffe der Welt. Sie können Wimpernkleber aus Baumwolle oder verschiedenen Baumwollmischungen mit Essig entfernen. Essig kann allein gut wirken, oder Sie können andere Komponenten hinzufügen, um Ihre Behandlung stärker zu machen.

Zum Beispiel kannst du entweder Natron oder Waschmittel hinzufügen und eine Mischung herstellen, um den Wimpernkleberfleck zu behandeln. Essig und Backpulver lösen eine Reaktion aus, bei der der Wimpernkleber abgebaut wird, oder verwenden Sie Waschmittel, um den Kleber für Essig vorzubereiten.

Lasse den Essig trotzdem etwa eine Stunde einweichen und wirf ihn in die Wäsche.

2. Wolle

Wolle kann schwierig zu verarbeiten sein; hast du schon mal einen pullover einlaufen lassen?

Laut WoolMark „testen Sie jede Behandlung vorab an einem unsichtbaren Bereich, um auf Veränderungen des Aussehens, Farbverlust oder Ausbluten der Farbe zu prüfen … Um einen Fleck zu behandeln, tragen Sie kleine Mengen Flüssigkeit auf und tupfen Sie gut ab.“ Dies sind alles großartige Tipps für die Arbeit mit Wolle.

Essig eignet sich auch gut zur Behandlung von Wimpernkleber auf Wollartikeln. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Essig zu stark ist, können Sie ihn jederzeit mit Wasser verdünnen.

3. Denim, Samt, Cord

Denim, Samt und Cord haben alle einzigartige Texturen und es kann schwierig sein, Flecken daraus zu entfernen. Es kann ein wenig mehr Zeit und Geduld erfordern, um Wimpernkleber vollständig von diesen Stoffarten zu entfernen.

Diese Stoffe sollten zuerst mit Wasser und Spülmittel oder Waschmittel behandelt werden. Dies ist eine sichere Mischung, um kleinere Flecken zu entfernen. Wenn Sie jedoch ein härteres Durcheinander in Ihren Händen haben, ist es möglicherweise an der Zeit, zu etwas Stärkerem zu wechseln.

Essig kann für Samt oder Kordsamt funktionieren, aber machen Sie einen Test an einer unsichtbaren Stelle, um sicherzugehen. Eine weitere Option ist der Kauf eines Klebstoffentferners, der mit Stoffen wie Denim, Samt und Cord kompatibel ist.

4. Seide

Seide ist ein schöner und luxuriöser Stoff, daher wäre es schade, einen Wimpernkleberfleck darauf zu hinterlassen. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, diesen empfindlichen Stoff zu behandeln, sodass er brandneu aussieht. Sie können Seide ähnlich wie Wolle behandeln.

Auch hier ist Essig ein großartiges Werkzeug, um Wimpernkleber von Seide zu entfernen. Testen Sie Ihre Essiglösung jedoch an einer unsichtbaren Stelle, bevor Sie den Wimpernkleber behandeln. Tupfen Sie eine kleine Menge der Lösung auf die betroffene Stelle, tupfen Sie überschüssiges Produkt ab und waschen Sie es!

Abschließende Gedanken

Auch wenn die Arbeit mit Wimpernkleber mühsam sein kann, kannst du sicher sein, dass er deine Kleidung nicht beschädigt. Überraschenderweise gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Wimpernkleberfleck zu behandeln. Egal, ob es sich um ein flüssiges Durcheinander oder um eine völlig trockene Haut handelt, Sie haben Möglichkeiten, es zu behandeln.

Einige tolle Produkte, mit denen du Wimpernkleber entfernen kannst, sind Klebstoffentferner und Haushaltsartikel wie Essig oder Olivenöl. Jedes Produkt hat seine eigenen Fleckentfernungs-Superkräfte und sie sind im Allgemeinen eine sichere Option für Kleidung.

Es ist wichtig, den zu behandelnden Stoff zu verstehen. Einige Materialien sind empfindlicher und anfälliger für Pannen als andere. Fast jeder Stoff kann mit einer Essiglösung behandelt werden.

Sie sollten jedoch mit einer einfachen Mischung aus Seife und Wasser für Stoffe wie Denim, Samt und Cord beginnen. Greifen Sie dann zu einem Klebstoffentferner, der für diese Stoffe sicher ist, wenn es um größere Verschmutzungen geht. Gehen Sie auch bei Wolle und Seide vorsichtig vor.

Führen Sie im Zweifelsfall einen Behandlungstest an einer unsichtbaren Stelle durch, um sicher zu sein, ob Ihre Kleidung verändert wird oder nicht. Jetzt werden Sie sich nie wieder über Wimpernkleberflecken ärgern!

Als nächstes: Können Sie Haarkleber für Wimpern verwenden?


Also Read

Wie man fleckige Haarfarbe repariert
Die 7 besten direkten Farbstoffentferner
Ich hasse meine Augenbrauenlaminierung (Was Sie tun können!)
Gel gegen Pomade – Beautygab.com
Können Sie blauen Lidschatten mit rotem Lippenstift tragen?